Junge Helden e.V.

Junge Helden e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die deutschlandweit insbesondere junge Menschen über Organspende aufklärt.

Mit der Veranstaltungsreihe „Ein Club voller Helden“, dem Aufklärungsfilm „Entscheidend ist die Entscheidung“ und zuletzt mit der „Live Saving Wallpaper“-Kampagne zeichnet sich Junge Helden e.V. immer wieder durch neuartige Ideen aus, um auf das Thema Organspende aufmerksam zu machen. Ziel des Vereins ist es, vor allem Jugendliche und junge Erwachsene zu motivieren, eine Entscheidung zu treffen und diese Angehörigen und Freunden mitzuteilen. 2003 von Claudia Kotter, ihrer Familie und ihrem Freundeskreis gegründet, wird der Verein heute von einem Kernteam sowie dem Engagement vieler ehrenamtlicher Unterstützer fortgeführt.

Alina Stiegler und Marius Schaefer von Junge Helden e. V. am Tag der Organspende 2022

Wenn man sich zu Lebzeiten nicht für oder gegen eine Organspende entschieden hat und der Hirntod diagnostiziert wird, müssen die Angehörigen über eine Organentnahme entscheiden. Wer einen Organspendeausweis ausgefüllt und seine Angehörigen über seinen Willen informiert hat, schützt sie davor, diese Entscheidung stellvertretend treffen zu müssen. Gerade in der Situation, in der man sich von einem Familienmitglied verabschieden muss, fällt es den meisten Menschen sehr schwer, diese Entscheidung im Sinne des oder der Verstorbenen zu treffen. Das ist sehr gut nachvollziehbar und sollte möglichst jedem erspart bleiben. In rund 70 Prozent der Fälle sind die Angehörigen bei der Entscheidung auf sich allein gestellt und müssen mit dem Zweifel leben, gegen den Willen des Angehörigen gehandelt zu haben.

Umso wichtiger ist es, sich zu Lebzeiten mit seinem eigenen Tod auseinanderzusetzen und eine selbstbestimmte Entscheidung zu treffen.

 

Instagram Junge Helden

Werde Demokratie-Verfechter:in
fürs DEMOS MAG

Der Fokus des DEMOS MAG liegt auf Konstruktivität und Multiperspektivität. Es ist einfach zu kritisieren. Viel schwerer ist es, Eigeninitiative zu zeigen und Demokratie aktiv, nicht nur passiv, mitzugestalten.

Um unser Onlinemagazin DEMOS MAG mit hochwertigen Inhalten und ansprechenden Bildern auch weiterhin unabhängig herstellen zu können, bitten wir dich um deine Unterstützung in Form eines SteadyHQ-Abonnoments.

Jetzt Abonnieren

Hier berichtet die Redaktion vom DEMOS MAG für euch. Entweder weil wir selbst recherchiert haben, Autor:innen nicht genannt werden möchten oder es zu einer übergreifenden Rubrik gehört. Viel Spaß beim Lesen und danke für euer Vertrauen!

ZUM TEILEN