10drei e.V.

Ist das, was du tust, wertvoll?

10drei e.V. ist ein gemeinnütziger Verein aus München. Seine Mitglieder glauben an die Demokratie, an ein wertebasiertes Miteinander und an jede:n Einzelne:n in der Gesellschaft.

Der Verein entwickelt innovative und wirkungsvolle Bildungsformate zur demokratischen Grundwertebildung, die die Mitglieder gemeinsam mit Lehrer:innen an Schulen in ganz Deutschland bringen. Sie integrieren dabei vor allem die Design Thinking Methode, die nach dem einzelnen Menschen, seiner Sicht auf die Dinge und eigener Kreativität fragt, da sie überzeugt sind, dass die Gesellschaft von morgen mündige Bürger:innen braucht – das sind die Schüler:innen von heute. Sie bieten alle ihre Formate zur erfahrungsbasierten Demokratiepädagogik kostenfrei für Lehrer:innen und Schulen deutschlandweit an und unterstützen die passgenaue Umsetzung im Schulalltag bzw. Unterricht.

»Unsere Vision ist eine Gesellschaft, in der die im Grundgesetz enthaltenen Werte - wie Würde, Freiheit und Gleichheit - Grundlage der alltäglichen Entscheidungsfindung sind.«

Dafür arbeiten sie mit Schüler:innen aller Schulformen (6. Klasse bis Oberstufe), Referendar:innen sowie Lehrkräften in ganz Deutschland zusammen und binden sie in die Entwicklung und Erprobung ihrer Angebote ein.

Mit dem Grundgesetz und den darin enthaltenen Wertaussagen gibt es die besten Voraussetzungen für ein gemeinsames Fundament. Aber wie gut sind Bürger:innen  darin, unter Berufung auf die Grundrechte am politischen Diskurs teilzunehmen, sich eine Meinung zu bilden und diese wenn nötig auch zu verteidigen? Haben insbesondere junge Menschen Zugang zu und Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit den Werten, auf denen unsere Gesellschaft aufgebaut ist? Aus der Überzeugung heraus, dass es in dieser Hinsicht noch einiges an Potenzial zu nutzen gilt, haben sie  2019 den Verein 10drei e.V. gegründet.

 

Ihr aktuellstes Projekt ist „GrundgeSÄTZE – einfach für alle“. Damit verfolgen sie die Vision, gemeinsam mit Schüler:innen und Expert:innen für Demokratiepädagogik und Verfassungsrecht eine verständliche und für jede:n zugängliche Form unserer Grundrechte zu erarbeiten. Dabei haben Schüler:innen aus ganz Deutschland in Workshops die Grundrechte des Grundgesetzes in ihren eigenen Worten formuliert – die GrundgeSÄTZE. Es sind bereits knapp 1000 solcher Sätze entstanden. Sie kreieren damit ein Grundgesetz in zugänglicher Sprache von und für Jugendliche und möchten gleichzeitig Verständnis und Zugang zu diesem gesellschaftsfundamentalen Gesetz schaffen. Die GrundgeSÄTZE sollen allen als Grundlage für ein wertebewusstes Miteinander zur Verfügung stehen.

Projekt #grundgesätze

Engagement bei 10drei e.V. zeichnet sich dadurch aus, dass es wertschätzend, projektbasiert, niedrigschwellig und hybrid stattfindet. Kernbestandteil der Arbeit sind Engagement-Pakete, welche einzeln oder gebündelt über einen variablen Zeitraum von Ehrenamtlichen übernommen werden können. Dadurch ist sowohl ein punktuelles wie auch ein regelmäßiges Engagement möglich, wobei dabei auch die Arten der Pakete variieren können. Der Verein bietet verschiedene Engagementformen und -felder an, sodass ein Engagement für eine Vielzahl an Interessierten möglich ist, unabhängig von verfügbarer Zeit oder Wohnort sowie passend zu eigenen Kompetenzen und Interessen. Aus dieser eigenen Erfahrung und Überzeugung heraus erarbeiten sie gerade ein abstraktes, übertragbares Ehrenamtskonzept (“Ehrenamt 4.0”) mit dem Ziel, gesellschaftliches Engagement zugänglicher und effizienter zu gestalten. Sie sehen unsere Rolle als gemeinnütziger Verein auch darin, staatsbürgerliches Engagement zu ermöglichen, indem sie die Struktur dafür schaffen und die Formate entsprechend dieser Charakteristika entwickeln.

 

Foto, Team
Das Team von 10drei e.V.

»Demokratieverständnis und gesellschaftliche Teilhabe sind in einer komplexen und herausfordernden Welt essentiell, um in einer friedlichen und stabilen Gesellschaft zu leben. Stell dir vor, du lebst in einer Gesellschaft, in der jede einzelne Entscheidung WERTvoll ist.«

Werde Demokratie-Verfechter:in
fürs DEMOS MAG

Der Fokus des DEMOS MAG liegt auf Konstruktivität und Multiperspektivität. Es ist einfach zu kritisieren. Viel schwerer ist es, Eigeninitiative zu zeigen und Demokratie aktiv, nicht nur passiv, mitzugestalten.

Um unser Onlinemagazin DEMOS MAG mit hochwertigen Inhalten und ansprechenden Bildern auch weiterhin unabhängig herstellen zu können, bitten wir dich um deine Unterstützung in Form eines SteadyHQ-Abonnoments.

Jetzt Abonnieren

Hier berichtet die Redaktion vom DEMOS MAG für euch. Entweder weil wir selbst recherchiert haben, Autor:innen nicht genannt werden möchten oder es zu einer übergreifenden Rubrik gehört. Viel Spaß beim Lesen und danke für euer Vertrauen!

ZUM TEILEN